Wiederherstellen der Standardeinstellungen in Windows Media Player 12

Wiederherstellen der Standardeinstellungen in Windows Media Player 12

Windows Media Player 12 verlässt sich auf seine Konfigurationseinstellungen, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Es gibt nicht nur Einstellungen, die nur für das zu verwendende Programm gelten, sondern auch benutzerdefinierte Einstellungen, die beim Ändern gespeichert werden – und man kann auch windows media player zurücksetzen zum Beispiel – wie das Anpassen der Ansicht oder das Hinzufügen von Musikordnern.

Bei diesen Konfigurationsskripten kann es jedoch zu Fehlern kommen. Normalerweise ist Korruption der Grund, warum Sie plötzlich ein Problem mit Windows Media Player 12 bekommen. Wenn Sie das Programm beispielsweise ausführen, kann ein Problem auftreten, wie z.B.:

  • Du bekommst keine Audiodateien zum Abspielen.
  • Beim Brennen von CDs treten Fehler auf.
  • Medienindizes werden beschädigt.
  • Probleme bei der Videowiedergabe mit Formaten, die zuvor funktioniert haben.
  • Windows Media Player 12 stürzt ab oder läuft gar nicht.

Wenn Sie ein hartnäckiges Konfigurationsproblem in Windows Media Player 12 haben, das Sie nicht beheben können, dann müssen Sie, anstatt WMP 12 zu deinstallieren und neu zu starten, lediglich die Standardeinstellungen wiederherstellen.

Eines der besten Tools für diesen Job ist bereits in Windows 7 (oder höher) integriert. Es heißt MSDT (Microsoft Support Diagnostic Tool). Es erkennt alle beschädigten Einstellungen in WMP 12 und kann verwendet werden, um sie wieder auf die ursprünglichen Einstellungen zurückzusetzen. Um zu erfahren, wie Sie dies tun können, folgen Sie dem einfachen Tutorial unten.

Ausführen des MSDT-Tools

Klicken Sie auf die Startorb in Windows und geben Sie die folgende Zeile in das Suchfeld ein: msdt.exe -id WindowsMediaPlayerConfigurationDiagnostic.

Drücken Sie die Eingabetaste, um das Werkzeug auszuführen.

Der Fehlerbehebungsassistent sollte nun auf dem Bildschirm erscheinen.

Wenn Sie in den erweiterten Modus wechseln möchten, um die Diagnose im ausführlichen (detaillierten) Modus anzuzeigen, klicken Sie dann auf den Hyperlink Erweitert und deaktivieren Sie die Option Reparaturen automatisch anwenden.

Um mit dem Diagnose- und Reparaturprozess fortzufahren, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter und warten Sie, bis Probleme erkannt werden.

Normaler Modus

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, das MSDT-Tool im Standardmodus auszuführen, haben Sie 2 Optionen.

Klicken Sie entweder auf den Button Apply This Fix, um die Einstellungen von WMP 12 wieder auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen, oder klicken Sie auf die Option Skip This Fix, um ohne Änderungen fortzufahren.

Wenn Sie Überspringen gewählt haben, wird ein weiterer Scan nach zusätzlichen Problemen durchgeführt – die Option zur Auswahl ist entweder die Option Zusätzliche Optionen durchsuchen oder die Fehlerbehebung schließen.

Erweiterter Modus

Wenn Sie sich im erweiterten Modus befinden, können Sie erweiterte Informationen zu allen gefundenen Problemen anzeigen, indem Sie auf den Hyperlink Detailinformationen anzeigen klicken. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, alle gefundenen Probleme im Detail zu entdecken – klicken Sie auf Weiter, um diesen Informationsbildschirm zu verlassen.

Um beschädigte WMP 12-Einstellungen zu beheben, lassen Sie die Option Standard Windows Media Player zurücksetzen aktiviert und klicken Sie auf Weiter.

Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Option Apply This Fix, oder wählen Sie Skip This Fix, um Änderungen zu vermeiden.

Wie im normalen Modus oben, wenn Sie den Reparaturvorgang überspringen möchten, wird ein weiterer Scan durchgeführt, um zusätzliche Probleme zu finden – danach können Sie entweder auf die Schaltfläche Zusätzliche Optionen erkunden klicken oder die Option Problembehandlung schließen wählen.